Fussballschule Junioren G

Die Trainings finden jeweils am Mittwochnachmittag von 14.15 bis 15.30 Uhr statt. Zwischen den Frühlings- und Herbstferien auf dem Sportplatz Ebnet und in den Wintermonaten in den Ebnet-Turnhallen. Während den Schulferien finden keine Trainings statt.

Fussballschule Junioren G Mannschaftsfoto

Leiter Fussballschule

Bruno

Eugster

Fussballschule des FC Herisau

Idee
Seit vielen Jahren unterhält der FC Herisau eine Fussballschule für 5 und 6-jährige Buben und Mädchen. Eigens für diese Altersstufe ausgebildete Trainer mit hoher Sozialkompetenz vermitteln den Kindern Mittwoch für Mittwoch auf spielerische Art das Fussball-ABC. Die Fussballschule des FC Herisau soll der ideale Start in die Welt des Fussballs sein, für all jene, die ohne Zeitdruck herausfinden möchten, ob Fussball auch wirklich der gewünschte, geeignete und richtige Sport für sie ist.

Ziel
Das Ziel der Fussballschule ist es, die Kinder einerseits mit dem runden Leder vertraut zu machen, andererseits nehmen stets Spiel und Spass einen grossen Stellenwert ein. Sport treiben in der Gemeinschaft, Siege feiern, mit Niederlagen umgehen können sowie andere Kinder kennen lernen und Kameradschaft pflegen, sind einige der Vorgaben, die jeweils in das Jahresprogramm eingebettet werden.

Der Fussball geniesst selbstverständlich oberste Priorität. Neben ihm werden aber polysportive Spiele durchgeführt und diese teilweise in anderer Umgebung. Diese sollen gezielt die Koordination verbessern und für Abwechslung im Trainingsbetrieb sorgen. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Schweizerischen- bzw. Ostschweizerischen Fussballverbandes sowie nach Vorgaben von J+S-Kids.

Fussballschule bewegt
Die Fussballschule des FC Herisau möchte einen Beitrag gegen den Bewegungsmangel leisten. Schweizweit wird versucht, gegen dieses Problem an zu gehen und leider belegen Studien, dass es diesbezüglich bei vielen Jugendlichen nicht zum Besten bestellt ist. Je vielseitiger und regelmässiger sich die Kinder bewegen, desto positiver wirkt es sich auf ihre körperliche, psychische und soziale Entwicklung aus. Der Fussballclub Herisau unterstützt die Leiter bzw. Leiterinnen in ihren Bemühungen, ihr diesbezügliches Wissen in den vom Bund angebotenen J+S-Kids-Kursen zu erweitern.

Wo, Wann, Wer?
Die Trainings finden jeweils am Mittwochnachmittag von 14.15 bis 15.30 Uhr statt. Zwischen den Frühlings- und Herbstferien auf dem Sportplatz Ebnet und in den Wintermonaten in den Ebnet-Turnhallen. Während den Schulferien finden keine Trainings statt.

In der Saison 2017/2018, d.h. ab Sommer 2017 werden die Jahrgänge 2011 und 2012 (Mädchen 2010) aufgenommen. Das Mitmachen in der Fussballschule ist nicht mit einer Mitgliedschaft beim FC Herisau verbunden. Der FC Herisau erhebt eine Jahresgebühr von Fr. 250.–. In diesem Betrag sind ein FCH-Leibchen, Hose und Stulpen sowie ein Ball und eine Trinkflasche enthalten.

Anmeldungen
Anmeldungen bei dem Leiter der Fussballschule:
Bruno Eugster
Eggstrasse 4
CH-9100 Herisau

071 351 70 74
079 549 56 19
beugster45@bluewin.ch

Der FC Herisau freut sich auf weitere Buben und Mädchen, oder nennen wir sie einfach «EBNET-KIDS».